Press "Enter" to skip to content

Folge 1: Die Bugwelle

Herzlich willkommen zum neuen Podcastformat „Bugwelle – Aktuelles aus dem Pastoralverbund“.

Mit diesem Format wollen wir auf einem neuen Weg über Aktuelles aus dem Pastoralverbund informieren und auch darüber sprechen. Zunächst für wenige Folgen, wollen wir dieses Format ausprobieren und auch selber das Podcasten ausprobieren. Um das Konzept weiter zu entwickeln benötigen wir deine Rückmeldung. Wenn du also Hinweise geben, Themen diskutieren oder auch einfach nur deine Meinung mit uns teilen möchtest, dann ist hier der richtige Platz dafür. Schreib uns einfach in den Kommentaren, per Mail oder sprich uns einfach an. Dafür schon jetzt herzlichen Dank!

Links zur aktuellen Folge

Gebet des Pastoralverbundes Attendorn

Guter Gott,
Du hast uns in diese Zeit und in diese Welt hineingestellt. Die Gestalt der Kirche und die Ausdrucksformen unseres Glaubens stehen auch hier im Pastoralverbund Attendorn vor großen Herausforderungen.
Wir schauen nach dem aus, was Du mit uns vorhast – wie Du uns auch in stürmischen Zeiten leiten möchtest.

Auf dein Wort hin fahren wir gemeinsam hinaus.

Wir bitten dich: schenke uns Deinen heiligen Geist, damit er uns erkennen lässt, wie wir heute Deine Kirche sein können. Rufe uns heraus durch das Wort Deiner Frohen Botschaft. Segne das Bemühen derer, die in Verantwortung stehen und lass jeden einzelnen vorn uns erkennen, wie wir unsere Berufung in das Ganze deiner Kirche einbringen können.
Es gilt das Wort Deine Sohnes:
Ich bin bei euch – alle Tage – bis zum Ende der Welt.
Amen.

So erreichst du uns

Alexander Müller
mueller@attendorn-katholisch.de
02722 6572340
01515 9183218 (Messenger: Signal)

Philipp Neumann
neumann@attendorn-katholisch.de
02722 656 7179
0156 78122409 (Messenger: Signal)


Ein Kommentar

  1. Inge Wanske Inge Wanske

    Hallo zusammen, eine wunderschöne Idee und toll gemacht. Ganz herzlichen Dank für den Podcast den ich viel ansprechender und moderner finde als die Pfarrnachrichten. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.